Upcycling - Aus Altem neues schaffen


Die Idee

Warum immer alles wegwerfen? Ich fertige von Hand kleine Möbel und Dekoartikel aus  Holz. Ich verwende einen Mix aus neuem und altem Holz, Bohlen, Bauverschalungen, Kisten oder Paletten, arbeite es ggf. auf und mache daraus wieder etwas Schönes an dem man noch ganz lange viel Freude haben kann. Auch wenn ich teilweise gebrauchtes Holz verwende, lege ich viel Wert auf Qualität und fertige meine Artikel gewissenhaft von Hand. Ich zerlege, säge, schleife, bohre, hämmern mit Liebe und Leidenschaft. Meiner Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt!

Für die Umwelt

Die Verwendung von Altholz bietet neben dem einzigartigen Charakter noch weitere Vorteile. Altholz muss nicht produziert werden, es ist bereits vorhanden. Es müssen keine Bäume gefällt und keine Fabrik mit Energie gespeist werden. Ebenso sind meine Möbel durch das massive Holz besonders langlebig.

 

 

So kann ich mit Stolz behaupten, dass die meisten meiner Produkte die Umwelt schonen und im Sinne der Nachhaltigkeit produziert werden.


Unsere kleine Kellerwerkstatt
Unsere kleine Kellerwerkstatt

Gewürze, Gewürze, Gewürze...wohin damit?

Gewürze riechen nicht nur toll, sie sehen auch unwahrscheinlich gut aus . Wie die Gewürze am besten gelagert werden sollten, darüber scheiden sich die Geister: Wer viel kocht, hat die Döschen und Gläschen gerne griffbereit. Meiner Meinung nach ist der perfekte Ort in der Küche ein gut platziertes Gewürzregal. So hat man alles direkt parat und verliert nie den Überblick. Ein praktisches, stabiles und vielseitiges Gewürzregal schafft endlich Ordnung in Ihrer Gewürzsammlung. Außerdem fristen die Gewürze kein unbemerktes Dasein mehr, sondern werden ansprechend präsentiert und vor allem – auch in der täglichen Küche wieder benutzt. Das lästige Durchwühlen von Schränken und Schubladen nach stiefmütterlich aufbewahrten Gewürzdosen hat ein Ende!